Mitzubringen

Es stehen verschiedene Näh- und Overlockmaschinen zur Verfügung.
Wer möchte kann seine eigene Nähmaschine (falls vorhanden mit Bedienungsanleitung, auf jeden Fall aber mit Kabel und Fußpedal) und Werkzeuge mitbringen.

Das Material für den Grundkurs ist bereits in der Kursgebühr enthalten.
Bei allen anderen Kursen sind Stoffe und Nähmaterial in den Kursgebühren NICHT inbegriffen. Alle Zutaten sind zu Beginn des Kurses mitzubringen:

  • Stoffe, falls möglich vorgewaschen und gebügelt
  • Zutaten wie Garn, Einlagen, Futter, Knöpfe, Reißverschlüsse, Bänder etc.
  • Schnittmuster
  • Werkzeug wie Scheren, Nadeln, Stifte, Kreiden, Maßband, Lineal etc. falls vorhanden
  • gute Augen oder Brille
  • Geduld
  • Für die gemeinsamen Pausen könnt Ihr Euch gerne Speisen und Getränke mitbringen. Wir sorgen für Tee und Kekse zwischendurch.

Schnittpapier und Nesselstoff stehen in der Nähschule für Euch bereit.

Für die Kurse Flicken, Stopfen, Reparieren bringt bitte entsprechende Teile mit. Für Upcycling braucht Ihr Kleidungsstücke, die Ihr auseinander schneiden könnt.